Skitouring in Livigno, Italy

from 0,00

Der italienische Skiort Livigno liegt auf einer Seehöhe von rund 1800m im Westen der Lombardei an der Grenze zur Schweiz. Der Ort war bis zu den 60er Jahren im Winter kaum erreichbar, nun ist das Hochtal von der Schweiz aus durch einen Tunnel und vom Nachbarort Bormio durch eine ganzjährig befahrbare Passstraße über den Passo Foscagno erschlossen. Die Berge Livignos liegen zwischen dem Ortlermassiv und den 4000er Riesen der Bernina und bilden somit eine einmalige Kulisse für Heliskiing, Skitouren  und das Freeriden.

Auf Grund der Höhe ist Livigno äußerst schneesicher. Von Mitte Dezember bis Ende April findet man hier meistens gute Verhältnisse zum Skifahren vor.

Bei unseren Skitouren in Livigno bewegen wir uns in unterschiedlichem Terrain. Einerseits können wir mit kurzen Anstiegen von den Skigebieten aus lange und lohnende Abfahrten erreichen. Andererseits erreichen wir mit kurzen Anfahrtszeiten einsame Täler wie das Val Nera oder das Val Viola wo wir uns völlig alleine und abseits der pulsierenden Skigebiete bewegen können.

 

Termine: 09.02.-15.02. 2020 und 23.02.-29.02.2020 

  • Reviews 0 Reviews
    0/5
  • Vacation Style Holiday Type
  • Activity Level Anstrengend